Nach dem ich auf einem Kunden Rechner einige Trojaner und Viren entfernt hatte, meldete sich Windows immer wieder automatisch nach dem anmelden ab.

Anscheindend hate der Virus da in der Registry ein paar Dinge verbogen die jetzt nicht mehr funktionierten nachdem der Virus entfernt war.

Ich habe den Rechner über die Bart PE Boot gestartet (Infos hier) und mit Hilfe des Registry Editor folgendes korregiert:

Unter HKEY_LOCAL_MASCHINE\\SOFTWARE\\Mircosoft\\Windows NT\\CurrentVersion\\Winlogon muss der Schlüssel \"Userinit\" den Wert \"C:\\WINDOWS\\system32\\userinit.exe,\" haben.


Unter HKEY_LOCAL_MASCHINE\\SOFTWARE\\Mircosoft\\Windows NT\\CurrentVersion\\IMAGE File Execution muss der Schlüssel userinit.exe gelöscht werden.

Danach funktionierte das einloggen wieder.

Wer noch weitere Tipp dazu hat, bitte immer Kommentar schrieben.

Von Jens Wagner, 19 Januar 2009, 20:52 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentiere den Artikel



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen