Gelegentlich braucht man für XEN oder verschlüsselte Container eine Datei bestimmter Größe. Das erzeugen mit dd dauert aber u.U. recht lange, wenn man keine Sparse Dateien erzeugt.

Folgender Befehl erzeugt eine Sparse Datei von 1GB Größe. Der Knackpunkt ist hierbei der Seek Parameter:

dd if=/dev/zero of=filename.img bs=1k seek=1M count=1

Von Jens Wagner, 11 August 2008, 16:42 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentiere den Artikel



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen