Ich hatte jetzt schon bei mehren Kunden das Problem, das kurz nach dem Einlegen einer Samsung Drucker Treiber CD der Rechner mit einem Blue Screen aussteigt und danach auch bei jedem Booten nur noch einen Blue Screen bringt (meistens kurz nach der Anmeldung, um genau zu sein, wenn der Druckerwarteschlangendienst gestartet wird).

Das Problem tritt bei verschiedenen Modellen auf ( z.B. ML-3050).

Die Ursache ist, das die Samsung CD ungefragt per Autorun nach dem Einlegen beginnt Treiber auf dem Rechner zu installieren. U.a. einen Treiber DGIVECP.SYS. Das ist ein Teiber, um die Geräte über den Parallelport ansprechen zu können. Der Treiber liegt im windows\\system32\\drivers Verzeichnis und ist der einstigste Treiber der mit D anfängt und durchgehend gross geschrieben wird (dir D*.SYS).

Lösung:

  • Von einer Windows Installations CD booten und die Reparaturkonsole starten
  • in das Treiber Verzeichnis wechseln cd \\windows\\system32\\drivers
  • den Treibernamen suchen mit dir d*.sys (der durchgehend gross geschrieben ist, meistens DGIVECP.SYS)
  • den treiber umbennen mit ren dgivecp.sys dgivecp.xxx
  • exit eingeben für Neustart

Danach die Samsung CD NICHT MEHR in diesen Rechner einlegen sondern sich die passenden Treiber bei www.samsung.de laden.

Der Treiber macht nicht auf allen Rechnern Ärger. Leider kann ich nicht genau eingrenzen, warum auf er den Bluescreen auf manchen Rechnern verursacht und auf anderen nicht.

Ich habe selber hier ein SCX-4521F, der was Drucken und Scannen angeht problemlos läuft, wo aber der Faxdruckertreiber beim Versuch vom PC zu faxen meinen Rechner mit einem Blue Screen abschiesst.

Wenn jemand da noch Infos zu hat immer her damit.

Von Jens Wagner, 18 Juli 2008, 16:34 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher 6 Kommentare zum Artikel

Seiten: [2] 1 »

  1. Kommentar von viagra

    Hello!
    precio viagra generico mexico ,

  2. Kommentar von recommend

    Hello!
    we recommend buy viagra canada ,

  3. Kommentar von assignment

    Hello!
    academic writing assistance agencies , academic assignment help ,

  4. Kommentar von viagra

    Hello!
    generic viagra , generic cialis , viagra , cialis ,

  5. Kommentar von viagra

    Hello!
    buy viagra in great britain , cialis online sale , buy viagra in great britain , cialis online sale ,

  6. Kommentar von viagra_canada

    Hello!
    viagra canada , cialis canada , viagra for sale , cialis for sale in united states ,

  7. Kommentar von Festplatte Extern

    Vielen Dank für den Beitrag hat mich wirklich weiter gebracht

  8. Kommentar von Marco

    Hallo, danke für die Tipps. habe selbes Problem festgestellt mit einem S/W Laserdrucker ML-1640. Den habe ich vorher unter Windows 2000 laufen gehabt: kein Problem. Jetzt unter XP Home Edition mit SP3 stürzt der Rechner mit Bluescreen ab und fährt beim Booten eine Dauerschleife zwischen Absturz und Neustart.
    Ich werde Eure mal Tipps mal berücksichtigen und versuchen, ob der Rechner dann wieder geht.
    Aber es steht jetzt schon fest: Nie wieder Samsung!

  9. Kommentar von Rene

    Hallo,

    ich hatte das selbe Problem mit dem Samsung SCX-4500W. Um die Treiber und Software auf Vista zu installieren habe ich folgende Schritte gemacht.

    Kopieren des Applikationverzeichnises von der Treiber/Software CD auf die lokale Festplatte
    Ersetzen der Dateien DgivEcp.sys, DgivEcp64.sys und DgivEcpXP.sys durch DgivEcpVista.sys (alle Dateien sind unter D:\Application\SmarThru zu finden
    Installiert von SmarThru (Setup.exe)
    Installieren der anderen Applikationen

  10. Kommentar von AG

    Hallo

    selbe Problem mit Samsung 2160. Per minidump den Treiber dgivecp.sys lokalisiert,
    umbenennen bringt nichts. Geht nischts zu installieren.
    Totale Asche mit Samsung. Kann das Teil nicht nutzen.

Seiten: [2] 1 »

Kommentiere den Artikel



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen