Hi,

fetchmail spammt mir das Log voll weil es sich bei meinem Provider ssl benutzen will. Da ich zum abholen meine domäne als Server eingertragen habe, stimmt das das ssl Zertifikat des Providers nicht uind ich bekomme andauerend Warnungen.

Zweite Sache ist, das fetchmail schonmal hängen bleibt wenn ich über den IP Cop 1.4.11 mit Copfilter Plugin .83beta3a meine Mails transparent scannen lasse.

Mit dem Parameter FETCHMAIL_EXPERT_OPTIONS=\“–auth password\“ in der Datei /etc/sysconfig/fetchmail erzwingt man die gute, alte, unsichere Passwortauthentifierung.

Von Jens Wagner, 26 Januar 2007, 22:46 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentiere den Artikel



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen